Blog Supreme

Das Ergebnis einer Studie der Universität Harvard, bei welcher die Probanden einem achtwöchigen Meditationsprogram unterzogen wurden, überraschte selbst die erfahrensten Neurowissenschaftler. Die Studie wurde von einem Team aus Harvard im Massachusetts General Hospital (MGH) durchgeführt. Mit Hilfe der Kernspintomographie wurde dabei zum ersten Mal dokumentiert, was während einer Meditation in unserem Gehirn passiert und welche Veränderungen dadurch langfristig hervorgerufen werden.
In einer aktuellen Studie wurden die Auswirkungen von Meditation und Sport auf Depressionen untersucht. Hier ist das erstaunliche Ergebnis.